Eine der Finalistinnen auf dem Cover der "Cosmopolitan" ist Ajsa. Foto: Cosmopolitan

Frauenzeitschrift muss nach Bombendrohung im Finale geplante Titelseite ändern. Drei verschiedene Ausgaben erscheinen.

Burladingen/Hamburg/München - Nach dem Abbruch der ProSieben-Show "Germany’s next Topmodel" wegen einer Bombendrohung musste die Frauenzeitschrift "Cosmopolitan" in Deutschland ihre geplante Titelseite ändern.

Statt mit der Siegerin des Wettbewerbs erscheint das nächste Heft am Donnerstag mit drei verschiedenen Motiven. Jeweils eine der drei verbliebenen Finalistinnen des Wettbewerbs ist auf dem Cover zu sehen. Die Leser haben die Auswahl.

Die 18-jährige Finalistin Ajsa Selimovic aus Burladingen ziert auch ein Cover. "Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und uns kurzfristig für einen Coversplit entschieden", teilte die Verlagsgeschäftsführerin von Bauer Premium, Monika Fendt, am Dienstag mit.