Marianne Rädle und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Foto: Bundesregierung

Mehr Ehre geht nicht: Marianne Rädle hat von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz am Bande bekommen. Sie erzählt, wie es in Berlin im Schloss Bellevue war.

Mächtig nobel sei es, das Schloss Bellevue in Berlin, sagt Marianne Rädle. „So muss es bei einem Empfang bei der Queen gewesen sein“, sinniert die Pädagogin, die sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich bei „Jugend forscht“ engagiert. Die Organisation hatte die Wettbewerbsleiterin für die Auszeichnung vorgeschlagen.