Zur Windkraftanlage auf der Falkenhöhe führt eine Radtour mit Mirko Witkwoski (Bild) und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Andreas Stoch.Foto: Langenbacheri Foto: Schwarzwälder Bote

Wahlkampf: Auch Andreas Stoch radelt mit zur Falkenhöhe

Schramberg-Tennenbronn. Der SPD-Kreisverband Rottweil lädt zusammen mit dem Bundestagskandidaten Mirko Witkowski alle Mountainbike- und Fahrradbegeisterten und Interessierten am Donnerstag, 12. August, nachmittags zu einer Infotour mit dem Rad durch Schramberg-Tennenbronn ein.

Startpunkt ist am Eingang vom Ferienpark Tennenbronn. Dort wird die Abteilungsleiterin Tourismus und Stadtmarketing Ayline Schirling über das Thema Tourismus in Schramberg mit den Freizeitaktivitäten Wandern und/oder Mountainbike fahren referieren.

Anschließend startet die Gruppe mit dem Vorsitzenden des Radfahrvereins Waldmössingen, Roland Weißer zu einer rund zehn Kilometer langen Mountainbiketour durch Tennenbronn.

Unterwegs wird an der Windkraftanlage Falkenhöhe ein Haltepunkt mit dem Themenschwerpunkt "Erneuerbare Energie" sein.

Der Abschluss der Tour findet auf dem Mooshof bei Familie Erika und Josef Günter statt. Günter wird hier über Themen, wie Biolandwirtschaft, Wald und die hofeigene Käserei informieren. Die Veranstaltung berücksichtigt die aktuellen Corona-Vorschriften. Daher ist eine Anmeldung zur Veranstaltung erforderlich. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Tanja Witkowski unter der E-Mail Adresse info@tanja-martin.de oder telefonisch unter 07422/2 46 43 73 bis spätestens 10. August. Es ist auch möglich, nur zu den einzelnen Infostationen zu kommen.

Nähere Infos zur Startzeit und dem zeitlichen Ablauf gibt es nach Anmeldung.