Annette Reif vor Heilig Kreuz in Rottweil. Mit einem engagierten Wahlkampf und Beistand von oben geht es in die heiße Phase vor der Bundestagswahl. Foto: Pfannes

Der Tag, an dem der Entschluss fiel, sich bei den Grünen zu engagieren, vergisst Annette Reif nicht. Es war der 1. Januar 2020. 21 Monate später könnte die 43-jährige Frau aus Aldingen als Direktkandidatin des Wahlkreises Rottweil-Tuttlingen in den Bundestag einziehen.

Kreis Rottweil - Annette Reif verkörpert keineswegs den gängigen Typus des Berufspolitikers. Ganz im Gegenteil. Ihr Werdegang klingt aus der Zeit gefallen – und hat somit einen eigenen Charme. Mit Erfolgschancen.