Wie viele Plakate eine Partei aufstellen kann, hängt auch damit zusammen, wie viel Geld in der Kasse ist (Symbolbild). Foto: Imago/Andre Germar

Reiche Menschen und Unternehmer – auch aus Baden-Württemberg – spenden dieses Jahr hohe Summen an Parteien. Ein Lobbyismus-Experte erklärt, wie sich das Geld auf den Wahlkampf auswirkt.

Frankfurt am Main - Die Liste der Großspenden für 2021 wird immer länger. Firmen, Unternehmer, reiche Privatleute oder Investoren wie Georg Jakob Kofler und Frank Thelen von der „Höhle der Löwen“ unterstützen die Parteien im Wahlkampf. Stefan Schwaneck ist Experte für Lobbyismus und Transparenz und erklärt, wie diese Spenden sich auf die Wahl auswirken.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€