Jadon Sancho verlässt Borussia Dortmund. Foto: AFP/Ina Fassbender

Der Wechsel von Jadon Sancho von Borussia Dortmund zu Manchester United ist perfekt. Der Engländer kostet 85 Millionen Euro – und ist damit weit vorne bei den teuersten Transfers der Fußball-Bundesliga.

Stuttgart - Nun ist fix, was längst klar war: Jadon Sancho wechselt von Borussia Dortmund zu Manchester United in die englische Premier League. 85 Millionen Euro lässt sich der englische Topclub den Transfer kosten. Eine ganze Menge Geld – und doch ist Jadon Sancho damit nicht der Rekordtransfer der deutschen Fußball-Bundesliga.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Alles zum VfB in unserem Newsblog

Immer wieder gingen in den vergangenen kostspielige Geschäfte über die Bühne. Der FC Bayern war immer wieder beteiligt, immense Einnahmen hat Borussia Dortmund über Spielerverkäufe generiert. Daran hat auch Sven Mislintat, der heutige Sportdirektor des VfB Stuttgart, seinen Anteil – als ehemaliger Scout der Dortmunder.

Wer also sind diejenigen, die noch vor Sancho rangieren? Und wer folgt dahinter? Wir haben die bislang teuersten Transfers der Bundesliga in einer Bildergalerie zusammengestellt. Viel Spaß beim durchklicken.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: