Auch für Ungeimpfte stehen bald Lockerungen an. Olaf Scholz und die Ministerpräsidenten haben das beschlossen. Foto: dpa/Michele Tantussi

Ungeimpften werden ab dem 4. März wieder Gastronomiebesuche offenstehen – sofern sie einen aktuellen Test vorweisen können. Das geht aus dem Beschluss von Bund und Ländern hervor.

Berlin - Ab dem 4. März sollen die Gastronomie und Hotellerie wieder jedem offenstehen. Ungeimpfte müssen aber einen tagesaktuellen Schnelltest nachweisen, wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Beschluss von Bund und Ländern hervorgeht. Dabei sei die Situation in den Krankenhäusern zu berücksichtigen.