Beinahe 4000 Tests gaben den "Kunden" im Dunninger Testzentrum seit März Gewissheit. Jetzt ist Schluss.(Symbol-Foto) Foto: AdobeStock_Racle Foto

Die Nase hin- und den Tränenfluss zurückhalten ist zur Routine geworden. Mancher der Tester kannte die Nase seiner "Kunden" am Ende wohl besser als die Besitzer selbst. Nach 15 Minuten konnte man sein (Negativ-)Ergebnis nach Hause tragen. Aber das war einmal.

Dunningen - Eine bequeme Sache, als die Inzidenzen in die Höhe schossen. Aber diese Zeiten sind vorbei. Das kommunale Corona-Testzentrum in der Dunninger Festhalle ist seit dem Wochenende geschlossen. Bürgermeister Peter Schumacher zieht im Gespräch mit unserer Zeitung insgesamt eine positive Bilanz. Die Einrichtung hat sich bewährt. Dunningen hatte mit der Eröffnung Anfang März das erste kommunale Test-Zentrum im Kreis Rottweil und war wohl auch ein Vorbild für manche Nachbargemeinde.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€