Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Brigachtal Wasser nicht nur zum Waschen da

Von
Abwärts auf der Wiese und in der 20-Meter-Wasserrutsche! Der Nachwuchs hat beim Ferienprogramm-Angebot der Feuerwehr seinen Spaß und vor allem auch Abkühlung. Foto: Hahnel Foto: Schwarzwälder Bote

Brigachtal. "Wasser marsch!" hieß es bei den Floriansjüngern aus Brigachtal, diesmal jedoch ging es nicht um das Retten, Bergen und Löschen. Die Feuerwehrleute hatten zum Ferienprogrammpunkt geladen und setzten mit ihrem Wasserspaß einen Volltreffer.

"Ich würde dann gehen, wenn es recht ist", hörte man einen Vater zum Töchterlein vor dem Transfer im Mannschaftstransporter sagen. Die Kleine schaute kurz zurück, nickte – los ging’s mit dem Einsatzfahrzeug Richtung Aktionsplatz. Im Zuge der diversen kommunalen Ferienprogramme haben Mama und Papa wieder einmal ein paar Stunden ganz für sich allein, auch die Erziehungsberechtigten in Brigachtal wussten das nun zu schätzen.

Deutlich über 30 Grad, blauer Himmel, kräftige Schwüle, kaum ein Windhauch! Als der Nachwuchs den kurzen Transfer vom Gerätehaus zum Aktionsplatz hinter sich hatte, ging es sofort unter die aufgebaute große Bogendusche. Aus zwei Schläuchen spritze das Wasser fein vernebelt und die ersten Jubelrufe waren vernehmbar. 50 Anmeldungen gab es zum so passenden Angebot, das Hauptaugenmerk lag auf einer 20 Meter langen Wasserrutsche. Diese wurde mit einem ausreichenden Gefälle auf der Wiese von Felix Käfer ausgelegt, die Buben und Mädchen hatten schlicht ihren Heidenspaß. Damit nicht genug! Planschen, spritzen und johlen war in zwei größeren aufblasbaren Pools angesagt, auf der Brigach konnte zudem mit dem Schlauchboot gepaddelt werden.

Die Feuerwehr legte den Ferienprogrammpunkt ganztägig an, heißt: Einsatzkräfte und Kinder verbrachten etliche Stunden miteinander, schließlich wurde auch noch der Grill angeworfen und in weiterer Hinsicht für das leibliche Wohl gesorgt.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.