Der FC Brigachtal scheint auf seinem Sand sitzen zu bleiben. Den Abtrag des alten Hartplatzes will offensichtlich niemand haben, obwohl dieser kostenlos erhältlich ist. Wenige Kubikmeter verwendet der Fußballverein für eigene Belange und für derzeit noch ausstehende kleinere Baumaßnahmen, der gelagerte Rest dürfte nach und nach von Bewuchs überzogen werden. Foto: Hahnel