Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Brigachtal "Gemeinsam für Udo"

Von
Ärztin Andrea Ulrich (rechts) entnimmt Petra Watteel Blut, das von der DKMS ausgewertet wird. Foto: Schwörer Foto: Schwarzwälder-Bote

Brigachtal (js). An der Typisierungsaktion für den seit Ende 2015 an Leukämie erkrankten Udo Mayer beteiligten sich am gestrigen Sonntag zahlreiche Menschen aus Brigachtal und Umgebung.

Spendenbereitschaft für DKMS ist groß

Schon innerhalb der ersten Stunde konnten mehr als 100 Personen registriert werden. Rund 40 Helfer sorgten in der Kirchdorfer Turn- und Festhalle dafür, dass die Daten schnell aufgenommen werden. Ärztin Andrea Ulrich und ihr gesamtes Praxisteam waren für die Blutentnahme bei den potenziellen Stammzellenspendern zuständig.

Lob gab es von allen Seiten für die Landjugend, die die Organisation übernommen hatte. Schon im Vorfeld kam eine große Summe an Spendengeldern zusammen: Rund 10 000 Euro konnten für die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) gesammelt werden. Deren Ziel ist es, durch Unterstützung von Knochenmarkspenden die Heilungschancen der an Leukämie erkrankten Menschen zu verbessern. Und auch am gestrigen Sonntag war die Spendenbereitschaft groß.

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.