Testanlage für Wasserstoffnutzung bei Mahle. Foto: Wolfram Scheible/Wolfram Scheible

Viele Zulieferer in Baden-Württemberg klagen über finanziellen Druck und gerissene Lieferketten. Doch zwei Unternehmen zeigen Chancen auf – wo liegen sie?

Irgendwo im Nirgendwo – zwischen Metzingen und Bad Urach – versucht ein schwäbischer Mittelständler, die Zukunft zu erfinden. In Dettingen an der Erms befindet sich der Sitz des Unternehmens EKPO Fuel Cell Technologies GmbH – der Mittelständler mit dem sperrigen Namen treibt den Wandel in der Mobilität und der Energie-Erzeugung voran – mit Brennstoffzellen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen