Die Feuerwehr wurde zu Heckler&Koch alarmiert. (Archiv) Foto: von Dewitz

Beim Waffenhersteller Heckler&Koch in Oberndorf wurde am Mittwochabend Brandalarm ausgelöst.

In dem Unternehmen auf dem Lindenhof hat am Mittwochabend ein Rauchmelder angeschlagen, was zu einem Brandalarm geführt hat. Die Feuerwehr Oberndorf rückte mit sechs Fahrzeugen und 30 Mann aus und übernahm vor Ort unter der Einsatzleitung von Daniel Pineda die Erkundung nach dem Brandherd.

Kein offenes Feuer

Laut ersten Informationen der Wehr konnte kein offenes Feuer festgestellt werden. Gegen 21 Uhr wurde der Einsatz beendet. Nähere Infos zur Ursache des Brandalarms nennt die Feuerwehr nicht. Einzelheiten müssten letztlich bei Heckler&Koch erfragt werden. Wir werden noch berichten.