Die Feuerwehr muss in St. Georgen in die Industriestraße ausrücken. (Symbolfoto) Foto: Rico Löb/Pixabay

Ein brennender Turbolader an einem Bagger hat in St. Georgen am Donnerstagmorgen kurz nach 9 Uhr einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

St. Georgen - In einem Entsorgungsbetrieb in der St. Georgener Industriestraße hatte wegen Rauchentwicklung an einem Bagger eine Brandmeldeanlage ausgelöst. Wie Polizeisprecher Dieter Popp auf Anfrage informiert, war der Turbolader des Fahrzeugs in Brand geraten.

Technischer Defekt verursacht Brand

Mitarbeiter konnten das Feuer Popp zufolge bereits vor Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle bringen. Diese war mit vier Fahrzeugen angerückt. Die Einsatzkräfte kontrollierten den Bagger mittels Wärmebildkamera, bevor Mitarbeiter des Betriebs ihn aus der Halle fuhren.

Wie Polizeisprecher Popp berichtet, war ersten Erkenntnissen zufolge ein technischer Defekt am Bagger ursächlich für den Brand. Zum Sachschaden konnte der Polizeisprecher auf Anfrage unserer Redaktion vorerst noch keine Angaben machen.