Direkt neben dem Aussichtspavillon am Schramberger Schlossberg ist es am Montagabend offenbar zu einem Waldbrand gekommen. Foto: Wegner

Wegen eines Brands – vermutlich ein Waldbrand am Schlossberg – wurde am Montagabend gegen 20.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert.

Schramberg - Die Rauchwolke am Schramberger Schlossberg ist schon von weitem her zu sehen – schon von Sulgen aus ist sie gut zu erkennen. Am Montagabend ist es in der Schramberger Talstadt zu einem Waldbrand gekommen. Binnen kürzester Zeit wurden auch in den sozialen Medien einige Bilder der Rauchwolke gepostet – auf einigen davon sind eindeutig Flammen im Wald wenige Meter neben dem Schlossberg-Aussichtshäusle zu sehen.

Aktuell - etwa 21.45 Uhr - sind die Abteilungen Sulgen und Tennenbronn, die zur Unterstützung angefordert wurden, damit beschäftigt, vom Burgweg aus eine Förderstrecke den Berg hinauf zu legen. Dies, um Glutnester im äußerst trockenen Boden zu bekämpfen. Der anfängliche Hauptbrand scheint dagegen inzwischen gelöscht zu sein.