Bräunlingen. Mit einer Bronzemedaille für die Trappschützen kehrten die Sportler der

Bräunlingen. Mit einer Bronzemedaille für die Trappschützen kehrten die Sportler der Schützengilde 1727 Bräunlingen von den Deutschen Meisterschaften zurück. Der Erfolg wurde im Mannschaftswettbewerb errungen. Zum Team gehörten Benedikt Messmer mit 113 Treffern, Wolfgang Hirschauer mit 112 Treffern und Wolfgang Hirschauer mit 111 Treffern. Ein Vorteil für diese Schützen sei für die erfolgreichen Schützen die Tatsache gewesen, dass sie auf einer Meisterschaftsanlage trainieren konnten, die mit Hilfe der Stadt Bräunlingen und des Schützenbundes finanziert und aufgebaut werden konnte, ließ der Verein in einer Pressemitteilung wissen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: