Etwa 30 Teilnehmer kamen zum ersten Sonntagstraining der LSG vor die Bräunlinger Stadthalle. Laufwart Dieter Göbel gab zunächst Details zu den beiden vorgesehenen Strecken. Er wies die Läufer darauf hin, die Trainingseinheiten am Sonntag möglichst locker und im gewohnten Laufrhythmus anzugehen, sich nicht komplett zu verausgaben und ein gutes Lauftempo anzuschlagen. Die Halbmarathonstrecke und die 32–Kilometer–Strecke konnten die Läufer anschließend in Angriff nehmen. Am kommenden Sonntag, 22. September, besteht für alle Laufinteressierten nochmals die Gelegenheit, zwei Strecken als Vorbereitung auf den Schwarzwald-Marathon zu laufen. Für Getränke wird auch gesorgt sein. Foto: Limberger