Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bräunlingen Schwarzwald-Marathon: Hunderte laufen mit

Von
Auf los geht’s los! Großer Andrang herrscht schon beim Zehn-Kilometer-Lauf am Samstag in Bräunlingen. Foto: Limberger

Bräunlingen - "Bombenwetter" an diesem Marathonwochenende und folglich auch tolle Stimmung bei Läufern, Besuchern und Veranstaltern: die 51. Auflage des Schwarzwald-Marathons wurde zu einem vollen Erfolg für die LSG und das Marathon-Komitee mit Frank Kliche an der Spitze.

Monatelang hatte er mit seinem Helferstab die Traditionsveranstaltung vorbereitet. Den verdienten Lohn für ihn und seine 600 Helfer gab es an den beiden Lauftagen mit einem reibungslosen Ablauf der einzelnen Läufe, mit hohem Spaßfaktor bei den Zuschauern, mit "Volksfeststimmung" und mit guten Rennergebnissen bei den ambitionierten Läufern.

Mehr als 1600 Teilnehmer bei Staffelmarathon

Bereits mehr als 600 von ihnen waren am Samstag auf der Zehn-Kilometer-Strecke unterwegs beim Einzel-, Firmen- und Vereinslauf, beim Zehn-Kilometer-Nordic-Walking oder Zehn-Kilometer-Walking und auch die beiden Schülerläufe waren mit mehr als 300 Teilnehmern gut bestückt. Das wunderbare Herbstwetter brachte viele Nachmelder an beiden Renntagen, so konnten am Sonntag für die lange Marathondistanz von 42,195 Kilometern, für die Halbmarathonstrecke und den Staffelmarathon mehr als 1600 Teilnehmer gezählt werden, die sich auf die bestens präparierten Strecken begeben konnten. Bräunlingens Bürgermeister Micha Bächle gab pünktlich um 9.30 Uhr den Startschuss für die Marathonläufer, Frank Kliche tat dasselbe eine halbe Stunde später.

Der große Platz bei der Festhalle füllte sich am Vormittag, schließlich warteten alle gespannt auf die Sieger; eine tolle Zeit von 1:12 Stunden legte der Sieger bei den Männern, Omar Tareq vom Team "Laufsport Heinz" hin und gewann damit die Konkurrenz vor Alexander Grigo und David Jansen. Viele Zuschauer im Zielraum klatschten begeistert beim Einlaufen der vielen Sportler, Transparente wurden für Familienangehörige gehoben und Bravorufe brandeten auf beim Marathonsieger Nils Schnaller aus Freiburg. Ihm dicht auf den Fersen folgte Peter Fane aus Hüfingen als Zweitplatzierter. Bei den Frauen hatte in der Marathonkonkurrenz Svenja Mann vom "Laufteam Rennwerk" die Nase vorn, als zweite Läuferin erreichte Sandra Schmid das Ziel vor Bettina Eyhorn.

Mit im diesjährigen Rahmenprogramm war eine interessante Stadtführung durch die Zähringerstadt Bräunlingen, die am Samstagabend und am Sonntagvormittag annähernd 100 Gästen Wichtiges und Interessantes vermittelte, Stadtführerin Ursel Gehringer zeigte sich als souveräne Führerin durch ihre Heimatstadt. Immer wieder zeigte sich auch das Maskottchen Lenny bei Läufern, bei den Zuschauern und nicht zuletzt bei den Bambiniläufen, die am Sonntag Nachmittag gestartet wurden. Auch in der Festhalle, die aufgrund des tollen Wetters natürlich nicht so gut frequentiert war, zeigte die Marathonmesse Neues und Interessantes zum Thema Laufen und Gesundheit, den schönen musikalischen Part am Samstagnachmittag hatte die Jugendkapelle Bräunlingen übernommen.

Auch auf die 52. Veranstaltung wird bereits hingewiesen: seit Sonntag, 18 Uhr, gibt es den Frühbucherpreis für den 12. und 13. Oktober 2019: für 52 Stunden bietet das OK einen ordentlichen Preisnachlass auf alle Distanzen.

Artikel bewerten
2
loading
 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading