Bräunlingen. Der Führerschein ist weg und eine Anzeige wegen Gefährdung des

Bräunlingen. Der Führerschein ist weg und eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wird folgen: Die Polizei hat einen rücksichtslosen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizeibericht überholte der 54-Jährige am Sonntagabend, gegen 20.50 Uhr, auf der Gauchachtalbrücke riskant ein Wohnmobil. Dabei touchierte er das Auto einer entgegenkommenden 58-jährigen Frau. Anschließend prallte der 54-Jährige noch seitlich in das Wohnmobil. Im weiteren Verlauf konnte ein unmittelbar hinter dem Wohnmobil fahrendes Fahrzeug noch anhalten, dem allerdings ein weiteres Auto ins Heck krachte. Bilanz: zwei Leichtverletzte und rund 18 000 Euro Schaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: