Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bräunlingen Marathon-Community wächst

Von

Bräunlingen. Lange Zeit hielten die Verantwortlichen an dem Gedanken fest, den Schwarzwald-Marathon dieses Jahr unter besonderen Bedingungen durchführen zu können. Doch die Absage für den 53. Lauf holte alle "auf den Boden der Tatsachen" zurück und rief nach alternativen Plänen für die Läufer.

So entstand die Idee nach einem virtuellen Lauf, der vom 12. bis 28. Juni absolviert werden konnte. Sowohl auf den originalen und präparierten Strecken rund um Bräunlingen war es möglich, die 5 Km-Strecke, die 10-Km-Strecke oder die Halbmarathonstrecke abzulaufen, doch konnten die Läufer auch auf ihrer eigenen Lieblingsstrecke in ihrem Heimatort eine beliebige Distanz in diesem genannten Zeitraum absolvieren.

So erreichte das Komitee in Bräunlingen eine Flut von bunten Fotos, die motivierte Läufer, wunderbare Orte und Landschaften zeigten, Fotos, die für Erheiterung sorgten. Die Idee des "virtuellen Laufes" ist angekommen, mehr als 600 Laufwillige nahmen das Angebot an und bekundeten damit auch ein bisschen Solidarität mit Bräunlingen.

Etliche Preise wurden unter den Teilnehmern ausgelost und die Gewinner ermittelt, der größere Teil der Laufwilligen kommt aus dem näheren Umland, doch gab es auch Fotos aus zahlreichen Städten und auch das Auslandgrüßte, Fotos aus der Schweiz, aus Gran Canaria und aus New Jersey zeigen die Beliebtheit des Laufes.

"Wir wollen damit auch im Gespräch bleiben", so Frank Kliche bei der Bilanzierung des ersten virtuellen Laufes, "wir wollen zeigen, dass wir noch da sind, dass wir uns auf ein erfolgreiches Jahr 2021 freuen und dort den 53. Lauf austragen können". Die Planungen für einen zweiten virtuellen Teil laufen bereits, am eigentlichen Marathonwochenende im Oktober soll der Zeitraum sein mit einer Wiederauflage dieser "neuen Art des Laufens", die durchaus positive und interessante Aspekte für die verantwortliche LSG brachte.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.