Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bräunlingen Großes Theater auf dem Bauernhof

Von
Die Hobbyschauspieler der katholischen Kirchengemeinde Bräunlingen bei einer ihrer wöchentlichen Proben im Bauernstall (von links): Philipp Schaupp, Laura Schaupp, Sandra Faller, Brigitte Beyrle, Theo Huber, Ruth Purat (Souffleuse), Janik Ebding, Gaby Schaupp, Gerold Paar und Denis Walter. Foto: Maier Foto: Schwarzwälder Bote

Auf der Bühne des katholischen Gemeindezentrums geht es Anfang Januar wieder hoch her. Denn dann findet wieder das beliebte Dreikönigstheater statt. Das ist mittlerweile so beliebt, dass die Vorstellungen regelmäßig ausverkauft sind.

Bräunlingen. Das Theater lädt an drei Terminen zu einem sehr lustigen und ländlichen Stück mit der Überschrift "Opa, es reicht" von Bernd Gombold ein. "Das wird wieder ein Angriff auf die Lachmuskeln und wird besondere Heiterkeit auslösen, denn immer wieder ist Feuer unterm Dach", so Regisseurin Gaby Schaupp. Toll und ausdruckstark sind auch die immer wieder eingebauten lokalen Bezüge.

Schlitzohriger Opa strapaziert Familienleben

Wie der Opa, der immer zu einem teils auch hinterlistigen Streich aufgelegt ist, auf einem Bauernhof durch seine Schlitzohrigkeit, Schlagfertigkeit und Gewieftheit das Familienleben immer wieder arg strapazieren kann, das bestimmt den Alltag das Jahr über. Mit einem Motorrad mit Beiwagen will er nach Italien fahren, an das frühere Hochzeitsreiseziel. Sogar einen Einbrecher erwischt der Opa auf frischer Tat. Am Ende wünscht sich die Bäuerin Magda, dass angesichts der immer chaotischer werdenden Verhältnisse, Opa so schnell wie möglich wieder kommt und alles so wird wie früher.

Die Laiendarsteller sind Gerold Paar, Gaby Schaupp, Sandra Faller, Denis Walter, Laura Schaupp, Ralf Moßbrugger, Philipp Schaupp, Janik Ebding und Brigitte Beyrle.

Aufführungstermine sind Freitag 3. Januar, Samstag 4. und Sonntag, 5. Januar, im katholischen Gemeindezentrum in Kooperation mit dem CSC Bräunlingen. Beginn der Vorführungen ist jeweils um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr). Karten gibt es bei allen Hobbyschauspielern, den Mitgliedern des CSC Bräunlingen und bei Juwelier Lorang in der Zähringerstraße 9. Der Kartenverkauf hat begonnen. Im Vorverkauf kostet die Karte 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.