Bräunlingen. Die Geschichtswerkstatt Bräunlingen und das Katholische Bildungswerk veranstalten am Freitag,

Bräunlingen. Die Geschichtswerkstatt Bräunlingen und das Katholische Bildungswerk veranstalten am Freitag, 20. September, einen Abend zum 75. Todesjahr von Stadtpfarrer Julius Meister. Der Abend beginnt um 19 Uhr mit einem Gottesdienst in der Stadtkirche. Danach gibt es ab 20 Uhr einen Werkstattbericht von Pfarrer Christoph Nobs von der Geschichtswerkstatt Bräunlingen im katholischen Gemeindezentrum. Pfarrer Meister hat vor der Remigiuskirche, der Friedhofskapelle, seine letzte Ruhestätte gefunden, dort folgt am Samstag, 21. September, um 9 Uhr morgens ein kleine Gedenkfeier. Bei dem Treffen ist auch die Pfarrgemeinde von Bräunlingen willkommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: