Um diesen Pokal geht es an diesem Samstagabend in London. Foto: imago sportfotodienst

Wenn Borussia Dortmund an diesem Samstag Real Madrid im Finale der Champions League herausfordert, weht auch ein Hauch von Stuttgart durchs Londoner Wembley-Stadion.

Am Samstag steigt im Londoner Wembley-Stadion das größte und wichtigste Spiel auf Club-Ebene – das Finale der Champions League. Erstmals seit Bayern Münchens Triumph vor vier Jahren gibt es wieder eine deutsche Beteiligung. Borussia Dortmund kehrt nach elf Jahren wieder an den Ort zurück, wo der Bundesligist bei seiner bislang letzten Finalteilnahme mit 1:2 gegen die Bayern verlor. Gegen den weltweit größten Club Real Madrid ist der BVB Außenseiter.

Das Spiel wird am Samstag (21 Uhr) im ZDF zu sehen sein, die Vorberichterstattung startet um 19.25 Uhr. Zu beobachten sind dann auch einige Protagonisten mit Vergangenheit bei dem VfB Stuttgart oder den Stuttgarter Kickers – und ein gebürtiger Stuttgarter in Diensten von Real Madrid. Viel Spaß beim Durchklicken!