Lorenz Maier und seine Familie produzieren seit drei Jahren Demeter-Heumilch. (Archivfoto) Foto: Cools

Früher war sie nicht vom Frühstückstisch wegzudenken, heutzutage wird sie immer häufiger durch pflanzliche Produkte ersetzt­ – zum Welt-Milchtag berichtet der Bösinger Landwirt Lorenz Maier, was sich in den vergangenen Jahren verändert hat und wie er den Trend zu Ersatzprodukten einschätzt.

Bösingen - Soja-, Mandel- und Hafermilch – die Supermärkte sind mittlerweile voll von Milch-Ersatzprodukten. Mancher greift aufgrund einer Nahrungsmittelunverträglichkeit zurück, manch anderer aus Ernährungs- oder Umweltgründen. Hat die tierische Milch ausgedient?

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€