Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bösingen Warum nicht ebenso?

Von
Einen Biker-Parcours ähnlich wie die Mountainbike-Trainingsstrecke "Schafbühl" in Waldmössingen (Bild) wünschen sich Jugendliche aus Bösingen. Sie würden dabei, so ihre Ankündigung, auch selbst Hand anlegen. Foto: kw Foto: Schwarzwälder Bote

Bösingen (kw). Einen Biker-Parcours wünschen sich mehrere Jugendliche aus Bösingen. Davon unterrichtete Gemeinderätin Bernadette Stritt das Gemeinderatskollegium in der letzten Sitzung vor der Sommerpause.

Jugendliche hätten sie angesprochen. Für junge Leute zwischen zwölf und 16 Jahren sei wenig geboten, meinte Stritt. Es wurde auf den Fahrrad-Parcours in Waldmössingen hingewiesen. In diese Richtung könnte es ihrer Meinung nach gehen. Die Jugendlichen würden sich gerne am Bau der Strecke beteiligen, trug sie vor.

Bürgermeister Johannes Blepp war zwar nicht abgeneigt, sprach allerdings den Sicherheitsaspekt an. Weiter wurde an diesem Abend darüber noch nicht beraten.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.