Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bösingen Traktor brennt in Schuppen komplett aus

Von
Der Innenraum des Traktors wurde erheblich beschädigt. Foto: Heidepriem

Bösingen - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat in Bösingen ein Traktor gebrannt.

Gegen 0.45 Uhr wurde die Feuerwehr von einem Nachbarn alarmiert, da in einem Schuppen ein Fahrzeug brennen sollte. Die Einsatzkräfte waren kurze Zeit später vor Ort. Unter Atemschutz löschten zwei Trupps den in Brand geratenen MB Trac mit Anbaugerät, der zum Zeitpunkt des Brandausbruchs in einem Schuppen stand. Im Bereich des Führerhauses wurde das Fahrzeug durch den Brand erheblich beschädigt.

Ein Übergreifen des Feuers wurde durch die Wehrleute unter Leitung von Oliver Banholzer verhindert. Während des Einsatzes wurde durch einen Atemschutztrupp eine Batterie aus dem Fahrzeug entfernt, die nach dem Brand nicht mehr als solche erkennbar war. Die Polizei geht am Morgen von einem technischen Defekt aus. Der Sachschaden belaufe sich auf rund 60.000 Euro.

Vor Ort war die Feuerwehr Bösingen-Herrenzimmern mit vier Fahrzeugen und 35 Mann. Außerdem war die Feuerwehr Dunningen mit zwei Fahrzeugen und 12 Mann an der Einsatzstelle. Zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Rottweil konnten auf Anfahrt wieder abrücken. Das DRK Bösingen-Herrenzimmern stellte neun Kräfte an der Einsatzstelle, die jedoch nicht benötigt wurden. 

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.