Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bösingen Schlechte Zähne, schwarze Haare

Von

Bösingen-Herrenzimmern. Ein noch unbekannter Mann hat in Herrenzimmern am Dienstag im Wohngebiet Sommerhalde einem älteren Paar einige Schmuckstücke abgeluchst. Erst zwei Tage später haben sie den Diebstahl bemerkt.

Der etwa 35 bis 40 Jahre alte Mann hat sich laut Polizeiangaben an der Haustüre zunächst bei den Bewohnern nach Gegenständen erkundigt, die er auf dem Flohmarkt verkaufen kann. Die beiden Senioren wussten in diesem Moment nichts, was sie ihm verkaufen könnten.

Erst als der etwa 1,80 Meter große Täter weiterging, fiel ihnen ein, dass sie ihm doch alte Bücher geben könnten, die bei ihnen sowieso nur noch herumstanden.

Deshalb holte die Frau den Interessenten, der schwarze Haare und relativ ungepflegte Zähne hatte, zur Wohnung zurück, wo er ein Buch entgegennahm.

Goldketten als Beute

Als er sich dabei noch nach Schmuck erkundigte, zeigte das Paar ihm eine Schatulle, aus der er mehrere Schmuckstücke herausnahm und ihnen schließlich eine Kette und eine Uhr abkaufte.

Erst zwei Tage später stellte sich heraus, dass noch weitere Goldketten und Ringe fehlten, die der Unbekannte vermutlich beim Ansehen des Schmucks unbemerkt verschwinden ließ.

Die Polizei schließt nicht aus, dass der Trickdieb, der mit einem blaugrauen Auto mit der Autonummer "HP – ???" unterwegs war, auf diese Art noch weitere Schmuckstücke ergaunerte. Hinweise nimmt die Polizei in Rottweil unter der Telefonnummer 0741/47 70 entgegen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.