Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bösingen Gewerbegebiet hat zwei Löcher

Von
Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung waren die Erdlöcher im Bösinger Gewerbegebiet "Pfarrbrühl". Foto: kw Foto: Schwarzwälder Bote

Bösingen (kw). Wer an der Westseite des Bösinger Gewebegebiets "Pfarrbrühl" parallel zur Kreisstraße entlang geht, sieht im noch nicht aufgefüllten Gelände zwei größere Löcher. Sie ähneln Einschlagskratern. Gemeinderat Rainer Hezel ist dies auch aufgefallen. Am Ratstisch wollte er wissen, was es damit auf sich habe. Bürgermeister Johannes sorgte für Aufklärung.

Die Firma Alfred Müller habe dort Erdmaterial umgelagert, um die Auffüllung auf dem Baugelände der Firma B.A.H. fertigzustellen. Das Grundstück sei in privater Hand und gehöre nicht der Gemeinde. Das zuständige Unternehmen müsse die Löcher aber wieder verfüllen und die weitere Verfüllung zu Ende bringen, betonte der Schultes.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.