Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bösingen Der Dienst von Mensch zu Mensch

Von
Ausgezeichnet für herausragende und besondere, dem Gemeinwohl dienende Tätigkeiten werden Paul Bantle (OZW) und Elfriede Müller (rechts). Laudatoren sind (von links) Johannes Blepp, Martina Kochendörfer und Klaus Müller. Foto: Schwarzwälder Bote

Die Gemeinde Bösingen würdigte beim Neujahrsempfang Menschen der Gesamtgemeinde für besondere sportliche, musikalische, kulturelle und soziale Leistungen.

Bösingen (hh). Eröffnet wurde der große Ehrungsabend vom Musikverein Harmonie Bösingen unter Leitung von Gerhard Nesselhauf. Bürgermeister Johannes Blepp hob die Verdienste der Geehrten hervor. Eine Grundlage ihres herausragenden Erfolgs sei gewiss ein besonderes Talent. Jedoch stehe hinter einer her­ausragenden Leistung immer eine Reihe von herausragenden und wichtigen Charaktereigenschaften.

Ausgezeichnet wurden Elfriede Müller von der Sozialgemeinschaft Herrenzimmern, Paul Bantle (OZW) von der Sozialgemeinschaft Bösingen, Mitglieder des Sportschützenvereins Bösingen, Tennisclubs Herrenzimmern, der Musikkapelle Lyra Herrenzimmern, des Drachenfliegervereins Bösingen, Schützenvereins Herrenzimmern, Radfahrvereins Herrenzimmern, VfB Bösingen und die beiden Frauenbundesligaspielerinnen Carina Klatt aus Herrenzimmern und Maximiliane Rall aus Bösingen.

Klaus Müller, Vorsitzender der Sozialgemeinschaft Herrenzimmern, sprach von einem blühenden Gemeindeleben. Die Gemeinschaft sei intakt. Der Zusammenhalt sei gegeben, wenn Beziehungen gepflegt werden, wenn unterstützt werde, wenn alleinstehende, einsame und kranke Menschen besucht werden und wenn gemeinsam gefeiert werde. Seit Jahrzehnten engagieren sich beide Sozialgemeinschaften in der Dorfgemeinschaft. Der Dienst von Mensch zu Mensch finde allerdings meist im Hintergrund statt.

Zwei Vorbilder

Klaus Müller hob das Engagement von Elfriede Müller hervor. Seit der Gründung der Sozialgemeinschaft Herrenzimmern vor 40 Jahren sei sie dabei. Von 1979 bis 1996 war sie im Ausschuss, anschießend bis 2006 stellvertretende Vorsitzende. Müller erwähnte unzählige Geburtstagsbesuche bei älteren Menschen sowie Krankenbesuche bis heute. Auch bei der Nachbarschaftshilfe sei Elfriede Müller aktiv.

Martina Kochendörfer, Vorsitzende der Sozialgemeinschaft Bösingen, hob die Verdienste von Paul Bantle (OZW) hervor, der 1979 als Gründungsmitglied dem damaligen Bösinger Krankenpflegeverein den Stempel aufdrückte. Bis 1996 sei er als Kassenprüfer tätig gewesen. Danach habe er den Verein bis 2004 geführt, bis 2018 den zweiten Vorsitz inne gehabt und dabei die Vorsitzende Martina Kochendörfer tatkräftig unterstützt. Seit 2018 unterstütze er mit seinen 85 Jahren als Beisitzer den Vorstand. Mehr als 20 Jahre besuchte Paul Bantle mehr als 1100 Geburtstagskinder.

Außerdem wurden die ehrenamtlichen Verdienste von Paul Bantle für den Heimatpflegeverein Bösingen gewürdigt. Seit dem 17. März 1979 sei er an Bord. Seine regional-historischen Arbeiten und sein soziales Engagement haben das kulturelle Leben in der Gemeinde Bösingen mitgestaltet.

Das Weitergeben von Wissen über die "gute alte Zeit", das Vermitteln von Traditionen, sein pädagogisches Wirken und seine kulturelle Bildung zeichnen sein soziales Handeln für die Gemeinschaft aus. Dies zeuge von einer bemerkenswerten Schaffenskraft, die weit über die Gemarkung Bösingen hin­aus strahle.

Kurz: Paul Bantle habe große Verdienste im Kulturleben der Region erworben. "Er ist und bleibt ein stiller Held, der seine Zeit kreativ und mit Energie unentgeltlich zum Wohle der Mitmenschen einsetzt."

Der Musikverein Harmonie und Leonie Gapp bereicherten den Nachmittag und Abend in der Festhalle musikalisch. Willi Lemperle, A-Jugendtrainer des VfB, lobte den Neujahrsempfang und die Gemeinde. Um die Bewirtung machten sich Gesangverein und Kirchenchor Bösingen verdient.

Sportschützenverein Bösingen: Gerolf Bantle, Georg Grathwohl, Maximilian Hirsch, Ingo Jauch, Oliver Maier, Gotthard Mei, Christian Müller, Uwe Müller, Udo Ohnmacht, Tim Schöllhammer, Arne Schuster, Markus Ziegler, Bruno Bantle, Günther Glatthaar, Franziska Gutmann, Oliver Ohnmacht, Adrian Schick, Simone Spreter. Modellsportclub Herrenzimmern: Daniel Benner, Lukas Benner, Mathis Eiberle.

Tennisclub Herrenzimmern: Simon Niebel, Steffen Kobel, Manuel Hattler, Dominik Hattler, Christ-Andy Schulze, Felix Kobel, Maximilian Hermle.

Schützenverein Herrenzimmern: Georg Grathwohl, Peter Maier, Elmar Maier, Uwe Müller, Martin Bantle.

Sportverein Villingendorf: Tim Seifried.

Musikkapelle Herrenzimmern: Niklas Wizemann.

Sozialgemeinschaft Bösingen: Paul Bantle.

Drachenfliegerverein Bösingen: Helmut Denz, Rafael Burri, Marcus Andries, Jürgen Rüdinger, alle Bösinger XC-Streckenpiloten.

Sozialgemeinschaft Herrenzimmern: Elfriede Müller.

Radfahrverein Herrenzimmern: Aleyna Su, Dorothea Müller, Lena-Sophie Lepsch, Romy Flaig, Alexandra Wagner, Sandra Öhler, Ilayda Su, Jennifer Wagner, Bianca Benz, Nadine Moosmann, Marlis Öhler, Susanne Müller.

VfB Bösingen, B-Jugend: Chris Bernhagen, Gabriel Bantle, Luca Lemperle, Yannick Spät, Kevin Hezel, Mirko Harter, Andy Zimmermann, Pascal Geist, Marko Hechler, Patrick Hechler, Noah Kimmich, Carlo Müller, Maximilian Mager, Tim Flaig.

VfB Bösingen, A-Jugend: Willi Lemperle, Ludwig Glatthaar, Franz Botzenhart, Jonas Züfle, Florian Wildermann, Dennis Pfau, Jannik Botzenhart, Daniel Schneider, Aaron Haberstroh, Niklas Wulle, Max Bernhardt, Luca Lemperle, Yannik Spät, Kevin Hezel, Maximilian Mager, Andy Zimmermann, Lukas Scheck, Jonas Schumpp, Simon Jauch, Max Lemperle, Sascha Dambach, Robin Leuthe.

Fußball-Gehörlosen-Bundesliga: Carina Klatt.

Damen-Nationalmannschaft, Fußballspielerin TSG Hoffenheim: Maximiliane Rall.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading