Bei der Bürgerballshow gibt es neue Sketche und das Beste aus den vergangenen Jahren.Foto: Seifried Foto: Schwarzwälder Bote

Aktion: Bürgerball gibt’s in diesem Jahr bequem von der Couch aus / "Burgnarrs Care Paket"-Bestellungen bis Mittwoch möglich

Die Bürgerballshow, Burgnarrs "Care Paket", eine Ausstellung des Kindergartens und ein Sprungbändel für den guten Zweck – über die Fasnet ist in Herrenzimmern allerhand geboten.

Bösingen-Herrenzimmern. "Kein Bürgerball? Nicht mit uns" – weil auf die klassischen Fasnetsveranstaltungen coronabedingt verzichtet werden muss, sind die Herrenzimmerner einmal mehr kreativ geworden und haben Alternativen gefunden.

Das Highlight der Narrenzunft ist die Bürgerballshow "Mit Abstand das Beste vom Besten" am Samstag, 13. Februar. Punkt 20.15 Uhr wird auf Youtube ein Film mit den besten Szenen von den Bürgerbällen der vergangenen Jahre, in eine Show mit vielen Gästen verpackt, hochgeladen.

Neben exklusiven Blicken hinter die Kulissen und Dingen, "die ihr schon immer wissen wolltet und euch nie zu fragen traut", gibt es auch Entstehungsgeschichten zu sehen. Mit dabei sind unter anderem die "Schlossis" und der Burgnarr. "Unser neues Duo Rübinchen und Pföstinchen zeigen zudem neue Sketche in der Show", kündigt die Narrenzunft an. Sie verspricht eine verrückte Show voller Spaß und Leichtigkeit und ein Programm zwischen Sinn und Unsinn. "Einschalten und abschalten ist das Motto."

Damit das Filmvergnügen ordentlich genossen werden kann, gibt es "Burgnarrs Care Paket" von der Zunft mit allem, was zu so einem gemütlichen Filmeabend dazu gehört. Je nach Geschmack werden Bier, Wein, Sekt, Fanta, Schaschlikpfanne oder ein Knabbersnack geliefert. Bei Bedarf gibt es die Bürgerballshow auch per USB-Stick beziehungsweise DVD dazu für jene, die mit dem Internet ein wenig auf Kriegsfuß stehen.

"Schella-Blättle" dazu

Ko­stenlos liegt jeder Lieferung die Fasnetszeitung, das "Schella-Blättle", bei, das mit lustigen, illustrierten Narrenstückle und Überraschungen rund ums Dorf erheitern soll. Enthalten ist etwa auch die Geschichte, wie das "Benner-Rössle" unbemerkt zur Stute wurde.

Die Auslieferung der Care-Pakete erfolgt am Samstag, 13. Februar, ab 17 Uhr. Bestellungen sind bis Mittwoch, 10. Februar, bei einem Narrenrat oder per E-Mail (mail-nzh1974@ gmx.de) möglich.

Auch der Kindergarten in Herrenzimmern zeigt Initiative. So gestalten die Kinder einen Narrenweg am Haupteingang der Turnhalle, wo es ab Donnerstag, 11. Februar, Basteleien und Bilder zu bestaunen gibt.

Für den Narrensprung durch das Wohnzimmer hat die Zunft derweil einen Sprungbändel entworfen. Wer einen Umschlag mit einer Spende, der gewünschten Bändel-Anzahl (maximal drei) und seiner Adresse bei Oliver Arnold, Graf-Johann-Straße 20 in Herrenzimmern einwirft (Telefon 0151/ 22 65 36 90) bekommt den Sprungbändel in der Fasnetswoche. Die Spenden fließen zu 100 Prozent an die Kinderkrebsnachsorgeklinik in Tannheim.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: