Foto: Schwarzwälder Bote

Der Bösinger Albverein erkundet die nähere und weitere Heimat nicht nur

Der Bösinger Albverein erkundet die nähere und weitere Heimat nicht nur auf Schusters Rappen, sondern passt sich der Moderne an. Deshalb verwundert es keineswegs, dass der jüngste Ausritt mit dem E-Bike zum Plettenberg geführt hat. Dabei wurden folgende Punkte angefahren: die KZ-Gedenkstätte Schömberg, der Palmbühl und der Plettenberg. Nach einer Kaffeepause in Schömberg ging es weiter zum Irslinger Fischweiher, zum Dietinger Baumhaus und zur Kri­stallwelt Dietingen. Die 64 Kilometer lange Radstrecke bereitete bei idealem Wetter allen Freunden der Pedale viel Spaß. Foto: Verein

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: