Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Bösingen Am Tisch des Herrn

Von
In St. Jakobus mit Pfarrer Hermann Barth und Ministranten Erstkommunion gefeiert: sechs junge Christen aus Herrenzimmern. Foto: Hölsch Foto: Schwarzwälder Bote

Bösingen-Herrenzimmern (hh). Ein Mädchen und fünf Buben traten in Herrenzimmern das erste Mal an den Tisch des Herrn. Beim Einzug in die St. Jakobuskirche und nach dem Gottesdienst spielte die Musikkapelle Lyra auf dem Kirchplatz auf.

Die Erstkommunionfeier, die Pfarrer Hermann Barth zelebrierte, stand unter dem Leitwort "Jesus, erzählt uns von Gott". In der Predigt betonte er, dass trotz des Corona-Abstandes Gott immer bei den Menschen sei.

Die Kommunionkinder gestalteten den Festgottesdienst mit, trugen Texte vor und werden sich an ihre Erstkommunion unter den schwierigen Corona-Bedingungen immer erinnern. Die Feier wurde von der "Fako"- Band musikalisch bereichert.

Das Ehepaar Sigrid und Markus Müller machten den Mesnerdienst. Die Erstkommunion in St. Jakobus empfingen: Tim Bantle, Tamino Hierlmeier, Sophia Loga, Jan Seifried, Julian Stern und Lionel Stern.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.