Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Volle Halle bei "Blackout-Party" der Landjugend

Von
Die Stimmung war ausgelassen. Foto: Bartler-Team

Blumberg-Hondingen - Gut besucht war die 25. Black-Out-Party der Landjugend Hondingen. Hunderte von Narren aus der ganzen Region strömten am Mittwoch ins Gemeinschaftshaus, um mit der örtlichen Landjugend das Jubiläum zum 25-Jährigen und den Countdown in die närrischen Tage zu feiern.

Den Gästen bot sich ein buntes Bild verkleideter Narren, die getreu dem Motto "Best of 25 Jahre Black-Out" gemeinsam feierten. Die Mitglieder der Landjugend mit ihren Vorsitzenden Selina Fetscher und Christoph Pfeiffer hatten in den vergangenen Wochen fleißig an der passenden Dekoration gebastelt.

"DJ Mike – Der DJ aus den Bergen" brachte die kostümierte Menge mit seinen schmissigen Partykrachern, heißen Rhythmen und närrischen Ohrwürmern in die richtige Feierlaune und sorgte somit den ganzen Abend für gute Stimmung. Im Nu stand das Gemeinschaftshaus Kopf, und das närrische Volk genoss die Fastnachtsparty in vollen Zügen. Durch Spezialeffekte wurde eine Licht- und Lasershow von den DJs Udo und Ronny perfekt in Szene gesetzt.

Bis in die frühen Morgenstunden feierte die närrische Schar friedlich und ausgelassen, gut versorgt von den zahlreichen Helfern an Theke, Bar und Likörstand. "Das ist Black-Out-Party pur", sagte eine Besucherin, die wie fast alle närrischen, bunt verkleideten Gäste von der mitreißenden Narrenstimmung begeistert war.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.