Bauhof-Mitarbeiter Mario Weckerle kontrolliert am Ottilienweg den Schacht. Foto: Lutz Foto: Schwarzwälder Bote

Kommunales: Bauhof im Wassereinsatz

Blumberg (blu). Die fast täglichen Regenfälle halten neben der Blumberger Feuerwehr auch den städtischen Bauhof öfter auf Trab. Am Mittwoch hatte das Bauhof-Team einen größeren Einsatz im Ottilienweg am Rand der Kernstadt. Von der Ottilienhöhe und vom kleinen Buchberg floss das Wasser den Graben neben dem Ottilienweg sowie auch auf dem Fahrweg hinunter Richtung Bergarbeitersiedlung.

Mehrfach waren Bauhofmitarbeiter vor Ort, beförderten kiloweise Geröll vor dem Schacht nach oben auf den Hang und legten Sandsäcke aus, um ein Überfließen des Wassers Richtung Firma Metz Connect zu verhindern.

Bauhofleiter Ralf Knöpfle sagte auf Anfrage, sie beobachteten die Entwicklung schon die ganze Woche. Die erste Inaugenscheinnahme sei gleich morgens nach Schichtbeginn, danach kämen sie im zweistündigen Rhythmus vor Ort. Um das Wasser im Straßengraben zu kanalisieren, hätten sie es über ein flexibles Rohr gefasst, erklärte Bauhofleiter Ralf Knöpfle.

In Riedöschingen wurde zur Erleichterung der Familie Frank kein Hochwasser gemeldet, erklärte Kommandant Stefan Band auf Anfrage.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: