Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Straße ist für Verkehr gesperrt

Von
Für den landwirtschaftlichen Weg vom Nordwerk mit dem Schützenhaus und Boxerheim nach Riedböhringen fehlt eine Beschilderung, dass er für den Verkehr gesperrt ist.Foto: Lutz Foto: Schwarzwälder Bote

Blumberg-Riedböhringen (blu). Der Landwirtschaftsweg vom Boxerheim im Blumberger Nordwerk nach Riedböhringen wird – wie allseits bekannt – auch von Autofahrern gerne genutzt.

Es besteht aber keine Vereinbarung, dass die Riedböhringer Autofahrer diesen Feldweg nutzen dürfen, teilte Bürgermeister Markus Keller am Mittwoch mit. Ortsvorsteher Gerhard Fricker bestätigte dies ebenfalls.

Bei einer Polizeikontrolle am Mittwoch hatte ein Autofahrer behauptet, Riedböhringer dürften diesen Feldweg derzeit befahren. Ortsvorsteher Gerhard Fricker erklärte auf Anfrage, der Feldweg sei für den Verkehr nicht gesperrt, es gebe dafür keine Beschilderung. Eine Beschilderung würde für ihn auch keinen Sinn ergeben, da der Feldweg meist parallel zur B 27 verlaufe, auf der man Tempo 100 fahren könne. Er selbst, so Fricker, fahre diesen Feldweg auch. Die B 27 ist wegen Sanierung bis Mitte September zwischen Blumberg und Behla gesperrt, die Umleitung nach Riedböhringen erfolgt über Achdorf und Opferdingen.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.