Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Schulunterricht als ein Miteinander

Von
Simone Schelling hat für ihre Aufgabe als künftige Rektorin in Riedböhringen klare Vorstellungen.Foto: Lutz Foto: Schwarzwälder Bote

"Für mich war Schule immer eine schöne Gemeinschaft", sagt Simone Schelling, die neue Rektorin der Grundschule Riedböhringen. Die guten Erfahrungen, die sie selbst gemacht hat, gibt sie bereits seit etlichen Jahren weiter, nun will sie selbst noch mehr Führungsverantwortung übernehmen.

Blumberg-Riedböhringen (blu). Seit sie 2004 zum ersten Mal auf die Südbaar kam, um ihr Referendariat an den Blumberger Schulen anzutreten, hat sie sich hier wohl gefühlt. Die positiven Erfahrungen und die bisherige Entwicklung mit Gründung einer eigenen Familie haben sie bestätigt, beruflich wie privat in der Region zu bleiben. Die letzten drei Jahre unterrichtete sie in Riedöschingen als Klassenlehrerin an der Frobenius-Thomsin-Schule die gemischte Klasse der Erst- und Zweitklässler. Dort habe sie kennengelernt, dass die Schüler nicht nur Frontalunterricht erleben, sondern auch individualisiertes Arbeiten mit Lernplänen. Jedes einzelne Kind werde dort von den Lehrkräften abgeholt: Es könne in seinem eigenen Tempo und in dem ihm angepassten Schwierigkeitsgrad lernen.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit in Riedöschingen lernte Simone Schelling auch die anderen beiden Stadtteil-Grundschulen in Fützen und Riedböhringen kennen. Die Riedöschinger Rektorin Angelika Sitte leitet seit mehreren Jahren auch die anderen beiden Stadtteil-Schulen kommissarisch mit. "Zwischen den Lehrkräften der drei Schulen besteht eine enge Zusammenarbeit, regelmäßig gibt es gemeinsame Treffen."

Da Simone Schelling schon länger den Wunsch hatte, Schule auch als Schulleiterin aktiv zu gestalten, sah sie nach einiger Zeit in Riedböhringen die richtige Stelle, um dies verwirklichen zu können. Erste Ansprechpartnerin war ihre Kollegin Angelika Sitte. Die Rektorin habe sie ermutigt, sich zu bewerben. Auch im Staatlichen Schulamt in Donaueschingen habe der zuständige Schulrat auf eine erste Anfrage positiv reagiert. Im Oktober 2019 gab sie ihre Bewerbung ab, jetzt wurde sie offiziell zur Rektorin ernannt. Ihre neue Stelle wird sie am 1. August antreten.

Schule als Gemeinschaft

Für ihre kommende Aufgabe hat sie schon klare Vorstellungen. Oberstes Ziel ist ihr, den Kindern Freude am Lernen und Wertschätzung zu vermitteln. "Ich sehe Schule als Ort der Begegnung, als Lern- und Lebensraum", erklärt sie. Sich selbst sieht sie dabei als einen Teil in einer Gemeinschaft. In einer Gemeinschaft, zu der neben den Lehrkräften, Schülern sowie Eltern auch die Stadt Blumberg und das Schulamt gehören. In diesem Team wünscht sie sich Transparenz und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Wie das neue Schuljahr starten wird, ist derzeit noch unklar und hänge in hohem Maß von der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie ab.

"Mein Ziel ist es, dass alle Schülerinnen und Schüler regelmäßigen Präsenzunterricht haben." Dazu komme auch in der Grundschule das digitale Lernen. "Wir werden weiterarbeiten an dem Medienentwicklungsplan", den jede Schule für ihr Profil erstellen müsse.

Simone Schelling (38) wuchs in Haiterbach bei Nagold auf. Nach dem Abitur studierte sie an der PH Ludwigsburg Lehramt für Grund- und Hauptschule mit dem Schwerpunkt Grundschule die Fächer Deutsch und Textiles Werken. Ihr Referendariat leistete sie in Blumberg an der Scheffelschule und an der Grundschule Riedöschingen. Nach dem Referendariat war sie zehn Jahre an der Grund-Werkrealschule Löffingen tätig. 2017 wechselte sie an die Grundschule Riedöschingen. Zum 1. August übernimmt Simone Schelling an der Kardinal-Bea-Schule die Stelle der Rektorin, die seit Januar 2016, als ihre Vorgängerin Waltraud Bader in den Ruhestand ging, vakant war. Die neue Rektorin ist in Hüfingen verheiratet und hat zwei Kinder.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.