Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Schöne Hüttenfreizeit

Von
Die Teilnehmer der Hüttenfreizeit Foto: DLRG Foto: Schwarzwälder Bote

Blumberg/Merishausen. Nach langen zehn Jahren Pause fand wieder eine Hüttenfreizeit auf der Pfadfinderhütte am Hagen bei Merishausen statt, die die DLRG Ortsgruppe Blumberg organisierte. Unter der Leitung von Martin und Kathrin Fluck und dem Vorsitzenden Henry Schröter nahmen zwölf Kinder im Alter von fünf bis 14 Jahren teil.

Zunächst wurden die Lager im Obergeschoss bezogen. Anschließend wurde ein großes Lagerfeuer entzündet, denn zum Auftakt wurde deftig gegrillt. Gewärmt von einem Holzofen, klang der Abend in der Hütte bei Brett- und Kartenspielen aus.

In den folgenden Tagen gab es unter anderem eine Hüttenrallye, bei der die Jugendlichen ihr Wissen über die DLRG, aber auch ihre Geschicklichkeit beweisen konnten. Ebenfalls gab es einen Ausflug zum nahegelegenen Hagenturm, den alle mit Eifer erklommen. Spannend fanden die Kinder eine Nachtwanderung. Auf dem hütteneigenen Holzofen wurde kreativ gekocht. Es gab Spaghetti Bolognaise, Gulasch und Pizza. Sogar die Frühstücksbrötchen wurden selbst gebacken.

Nach der guten Atmosphäre und durchweg positiven Resonanz wird auch im kommenden Jahr wieder eine Hüttenfreizeit stattfinden.

Für die DLRG-Ortsgruppe Blumberg ist die Hüttenfreizeit neben dem Jugendcamp am Bodensee der zweite Höhepunkt im Jahr.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.