Blumberg (ka). Der MGV 1860 Blumberg steckte in seiner Vorstandssitzung neue

Blumberg (ka). Der MGV 1860 Blumberg steckte in seiner Vorstandssitzung neue Ziele ab. Nahziel ist das Frühjahrskonzert am 30. April. Dazu empfängt der MGV die Singing Voices aus Hüfingen und den Chor Lie Körchen aus Ewattingen, ebenso den Realschulchor aus Blumberg. Natürlich singen auch die Gastgeber, der Männerchor und der Frauenchor.

Da der Chor Nachwuchsprobleme hat, wollen die Verantwortlichen ein öffentliches Singen veranstalten. "Singen und unsere Volkslieder ist ein Gut, das es zu hüten gilt", so Schriftführer Joachim Lengsfeld. Zu dieser Veranstaltung würden sicher auch einige kommen, die eine Gitarre spielen könnten.

Beschlossen wurde ferner, dass der Verein sich bereit erklärt, bei Hochzeiten oder Ehejubiläen zu singen. Wer Interesse hat, sollte sich bei Helmut Fritz melden. Am 15. Oktober ist wieder ein Kirchenkonzert. Zum Schluss bliebe noch ein Wunsch des MGVs. Es möge doch ein jeder einmal in sich gehen und klären, ob er den Verein durch seine Stimme bereichern möchte. Gibt es keine neuen Sänger oder Sängerinnen, sei der Verein zum langsamen Sterben verurteilt. Die Proben sind immer am Montag um 18 Uhr für die Frauen und um 20 Uhr für die Männer. Neue Stimmen sind willkommen. Kontakt: Vorsitzender Helmut Fritz, 07702/745 oder Email: dl2gfh@aol.com.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: