Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Krämermarkt wird zur Begegnungsstätte

Von
Großer Andrang herrscht bei der Grillstation von Bozika und Peter Damm gleich am Eingang des Marktes.Foto: Baltzer Foto: Schwarzwälder Bote

Blumberg. Punkt 9 Uhr wurde gestern der Krämermarkt eröffnet. Begünstigt durch ansprechende Witterungsverhältnisse strömten diesmal gleich zu Beginn viele Blumberger Bürger auf die Meile, um sich über die zahlreichen Angebote der Händler zu informieren.

Zur Mittagszeit bildeten sich vor den beiden Grillstationen, darunter auch die Unternehmerfamilie Damm mit Grillmeister Peter Damm, lange Schlangen. Es gab dort leckere Angebote, die gerne gekauft wurden. Auch die drei Süßigkeitenstände waren sehr gefragt. Die Familie Götz aus Riedböhringen hatte alle Hände voll zu tun.

Disziplinierte Bürger

Viel Platz nahmen die Stände mit den Bekleidungs- und anderen Textil-Angeboten, sowie Gewürzen, Spielzeug und Geschenkartikel ein.

Die Besucher waren gut aufgelegt und hatten durchweg die vorgeschriebenen Gesichtsmasken angelegt. Die Disziplin, auch beim Abstandsverhalten, kann als vorbildlich bezeichnet werden.

Artikel bewerten
5
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.