Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Jagdgegner kündigen Mahnwache an

Von
Gegner der Drückjagd haben eine Mahnwache angekündigt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Blumberg - Am Samstag findet in Blumberg eine Drückjagd statt. Gegner dieser Aktion, unter anderem die peta, haben eine Mahnwache angekündigt.

Bereits am 31. Oktober hatten Gegner der Drückjagd eine Mahnwache bei der Stadt angemeldet. Nach einigen Problemen mit der Genehmigung, wird diese nun doch zwischen 9 und 14 Uhr am Längehaus stattfinden. Das Polizeipräsidium Tuttlingen teilte außerdem mit, dass auch die Tierschutzorganisation peta sich angekündigt habe.

Ziel der Mahnwache sei zum Umdenken anzuregen: Sind die vorhandenen Jagdgesetze noch zeitgemäß? Sie wollen die Aufnahme von bisher gesetzlich ungeregelten Jagdpraktiken in das Jagdgesetz.

Artikel bewerten
20
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname) und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Ihr Passwort können Sie frei wählen. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading