So dieses Fenster in Riedböhringen haben drei Frauen zu Ostern geschmückt.Foto: Baschnagel Foto: Schwarzwälder Bote

Kreativität: Riedböhringer Frauen dekorieren ein Fenster

Drei Frauen haben ein Osterfenster dekoriert, dass viele Schaulustige anzieht

Blumberg-Riedböhringen. Die drei Riedböhringerinnen Katharina, Renate und Romana haben in der Kardinal-Bea-Straße 15 ein Osterfenster gestaltet. Bereits an Weihnachten konnte man das Fenster weihnachtlich dekoriert bestaunen.

Nun hat sich das Dreiergespann auch etwas zu Ostern einfallen lassen und wurde kreativ. In dem Schaufenster, das unter dem Motto "Grüße vom Osterhasen" steht, fällt sofort der alte Ofen mit einer "Eierfärbestation" und einem großen Hasen dahinter ins Auge. Im Raum verteilt findet man gestaltete Hühner und Hasen, die in verschiedenen Situationen dargestellt sind. Alle Figuren sind selbst gestaltet, denn so könnten die kreativen Köpfe auch im Lockdown mit viel Freude ihrer Schöpfungskraft freien Lauf lassen. Neben dem Schaufenster hängt ein Plakat, das mit folgendem Schriftzug zum Schmunzeln versehen ist: "Jedes Jahr zur Osterfeier klaut der Has‘ dem Huhn die Eier, woraufhin er sie versteckt, damit das Huhn sie nicht entdeckt. So kommt’s, dass wir in jedem Jahr die Eier suchen – ist doch klar!".

Egal wie oft man hinschaut, bei jedem Anblick entdeckt man noch etwas Neues. Abends wird das Fenster beleuchtet, sodass es nicht nur tagsüber Spaziergänger anlockt, sondern auch abends bewundert werden kann.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: