Foto: Schwarzwälder Bote

Die Riedböhringer Stricklieseln haben sich zum Frühlingsbeginn wieder etwas einfallen lassen. Seit einigen Tagen sitzt von Blumberg kommend im Riedböhringer Ortsschild ein gestrickter Hase in einer Blumenwiese mit vielen bunten Frühlingsblumen. Die Blumen sind ebenfalls gestrickt. Das letzte Mal waren die geheimnisvollen Wesen an Fastnacht aktiv und haben einen Fastnachtsbaum geschmückt. Die "Bähringer Stricklieseln", wie sie sich auf ihrer eigenen Homepage nennen, sind immer wieder in Riedböhringen unterwegs und überraschen mit ihren Kunstwerken. Auch nach fast sieben Jahren sind die Riedböhringer Stricklieseln noch immer anonym. Sie können lediglich an ihrem eigenen Label "made by den Stricklieseln" erkannt werden. Foto: Baschnagel

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: