Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Drei Künstler bilden ein Trio und sprechen alle Sinne an

Von
Moderator Udo Reichmann (von links), der Malerpoet Bruno Epple vom Bodensee, Reinhilde Klinghoff-Kühn und Werner Klinghoff vom "Klinghoff-Duo" gestalten den niveauvollen Abend in der "Scheffellinde". Foto: Steger Foto: Schwarzwälder Bote

Blumberg-Achdorf. Tradition hat seit Jahren schon der musikalisch, literarisch und kulinarische Abend, der stets zum ersten Advent im Achdorfer Landgasthof "Scheffellinde" stattfindet.

Zum wiederholten Mal hatte an diesem Abend das bekannte Klinghoff-Duo mit Gitarre und Querflöte den musikalischen Part übernommen und mit Bruno Epple, dem Maler-Poeten vom Bodensee, war ein vielfach hoch ausgezeichneter Literat erstmals zu Gast. "Wort-Klänge – Sprach-Bilder" war der Titel des Abends und die drei Künstler bildeten ein gelungenes Trio, das sich bestens ergänzte.

Alemannische Lyrik

Bruno Epple las aus seinem Buch "Erntedankfest" den Prosatext "Ein Clown läuft ins Bild" und ließ die Zuhörer teil haben an einer Begegnung, die er vor langen Jahren in Paris hatte. Mit ihren Instrumenten nahmen die Musiker die wohl einmalige Atmosphäre der Weltstadt auf und interpretierten quirlige Lebenslust, Charme und Esprit der Seine-Stadt, aber auch Liebe, Sehnsucht und Abschied.

Alemannisch lyrische Texte las der Autor und zeigte vielfach die harmonische Verbindung zwischen Hochdeutsch und der Mundart auf. Werke von Sir Edgar Elgar oder auch liebevoll und einfühlsam das romantische "Ständchen" von Schubert stellten eine enge Beziehung zwischen Musik und Text her und ließen keine Wünsche offen.

Fazit: Es war ein schöner, gelungener Abend auf einem ansprechend hohem künstlerischen Niveau, der alle Sinne ansprach, denn das festliche Mehrgänge-Menü des "Scheffellinden Teams" gehörte zu diesem adventlichen Event unabdingbar dazu.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading