Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg Beschwerde: "Fotozug verrußt Epfenhofen"

Von
Ein Anwohner ärgert sich, dass eine Dampflokomotive mit Waggons stundenlang über die Brücke gefahren ist. (Symbolfoto) Foto: Schnekenburger

Epfenhofen - Auf dem Talübergang Epfenhofen sei Ende Oktober eine Dampflokomotive mit Waggons stundenlang über die Brücke gefahren. Das ärgert einen Anwohner.

Er empfinde dies als Störung am Samstag und Sonntag und als Umweltverschmutzung, schreibt er. Hier würden nutzlos Kohle durch die Lokomotive gejagt und Epfenhofen mit Ruß bedeckt. Er glaube nicht, "dass Epfenhofen in den nächsten Jahren so viel Umweltverschmutzung produzieren wird." Christian Brinkmann, Geschäftsführer der Bahnbetriebe Blumberg, kann den Ärger nachvollziehen und erklärt, es sei nicht die Museumsbahn gewesen.

Eine Firma habe eine Fotofahrt gebucht. Brinkmann versicherte, das nächste Mal würden sie bei solchen Anträgen entsprechend einwirken.

Artikel bewerten
20
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.