Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blumberg B 27: Unfall mit Motorrad endet tödlich

Von
Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolfoto) Foto: fsHH/Pixaby

Blumberg-Riedböhringen - Bei einem Unfall auf der B 27 zwischen Donaueschingen und Blumberg ist am Donnerstagnachmittag ein 25-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen überholte der Motorradfahrer gegen 16.20 Uhr auf Höhe Riedböhringen mit hoher Geschwindigkeit hintereinander mehrere vorausfahrende Autos. Hierbei soll der unbekannte Fahrer eines Pkw in der Kolonne auf den linken Fahrstreifen ausgeschert sein, um ebenfalls zu überholen. Um einen Auffahrunfall auf den ausscherenden Wagen zu verhindern, musste der Motorradfahrer eine Gefahrenbremsung vollziehen. Hierbei verlor er die Kontrolle über das Motorrad, krachte in die Leitplanke und stürzte.

Der 25-Jährige zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Bei Eintreffen des Notarztes, konnte dem Mann nicht mehr geholfen werden. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Fahrer des ausscherenden Fahrzeugs setzte seine Fahrt in Richtung Blumberg fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Zeugen, die der Polizei Hinweise zum Unfallhergang oder zu dem unfallbeteiligten Pkw geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Blumberg unter der Telefonnummer 07702 /41066, oder beim Verkehrsdienst Mühlhausen-Ehingen unter 07733 9960-0 zu melden.

Artikel bewerten
151
loading

Ihre Redaktion vor Ort Blumberg

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.