Blumberg (hr). Aus der "Grillbar" an der Tevesstraße wurde die "Stadtschenke". Mit einer Mischung aus Nostalgie und Moderne wird das Bar-Restaurant trotz Corona-Auflagen von der Bevölkerung bereits gut angenommen. Der 42-jährige Inhaber Burhan Arican, der in Blumberg seit zehn Jahren auch die Sportbar "Pik Ass" betreibt, zeigt sich mit dem Start zufrieden. Mit drei Aushilfen und Ehefrau Maximiliane werden in dem derzeit coronabedingt auf 30 Plätze reduzierten Lokal warme und kalte Speisen sowie Eis aus Biomilch serviert. Das Nichtraucherlokal ist räumlich mit einer Ecktheke und Stehtischen aufgeteilt.