Der Blitzer sorgt mit den falschen Geschwindigkeitsmessungen für Verwirrung. Foto: Eich

Eigentlich sollte der Blitzeranhänger im Villinger Innenring Tempo­sünder im Visier haben. Doch das Gerät blitzte eine Zeit lang auch jene Autofahrer, die sich an die Geschwindigkeit gehalten hatten. Wie konnte es dazu kommen?

Villingen-Schwenningen - 6 bis 19 Uhr Tempo 30, ansonsten Tempo 50: So stellt sich die Situation im Klosterring im Bereich der dortigen Schule dar. Pünktlich zum Ende der Ferien platzierte das Bürgeramt dort nun den Blitzeranhänger. Doch der sorgte bei einigen Verkehrsteilnehmern nun für Aufregung. Einer jener meldete sich bei der Redaktion – so habe das Gerät nach 19 Uhr bei Tempo 50 geblitzt. "Beim ersten Mal war ich dezent erschrocken", erzählt der junge VW-Fahrer.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€