Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 28. Oktober Rottenburg: Auto am Bahnhof aufgebrochen

Von

Rottenburg-Bieringen: Ein Auto ist am Bahnhof in Bieringen (Kreis Tübingen) im Laufe des Wochenendes aufgebrochen worden. 

Der Renault war dort seit Samstagvormittag abgestellt. Am Montagmorgen bemerkte ein Zeuge, dass die Heckscheibe und das Fenster an der Beifahrertür eingeschlagen worden waren, worauf er die Polizei alarmierte. 

Nach derzeitigen Erkenntnissen fehlt aus dem Wagen ein Navigationsgerät. 

Die Polizei stellte darüber hinaus auf dem Bahnhofsgelände noch eine demolierte Scheibe an einer Informationstafel und eine eingeworfene Fensterscheibe am Bahnhofsgebäude fest. Ein Tatzusammenhang ist möglich.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.