Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 9. November Albstadt: Polizei ermittelt Unfallverursacher

Von

Albstadt: Ohne sich um einen verursachten Schaden von rund 3500 Euro zu kümmern, hat ein 19-jähriger Autofahrer am Donnerstag in Albstadt (Zollernalbkreis) das Weite gesucht.

Der junge Mann bog gegen 17 Uhr mit seinem Dacia von der Heusteigstraße nach rechts in die Mühlenstraße ab und übersah einen am Straßenrand abgestellten Autoanhänger.

Der Dacia prallte gegen den Anhänger und schob diesen auf einen davorstehenden Grand Cherokee. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 19-Jährige weiter.

Die Beamten des Polizeireviers Albstadt konnten den Verursacher ausfindig machen. Der 19-Jährige hatte rund 500 Meter nach der Unfallstelle den beschädigten Dacia geparkt.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.