Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Blaulicht vom 9. November Schramberg: Radfahrer stürzt

Von

Schramberg: Am Donnerstag hat ein Fahrradfahrer in Schramberg (Kreis Rottweil) ein stehendes Auto übersehen und ist dagegen gefahren.

Der 54-jährige Radfahrer fuhr auf der Heiligenbronner Straße hinter einer 46-jährigen VW-Fahrerin her. Auf Höhe eines Drogeriemarktes bremste die Frau ihren Wagen ab, um einem anderen Autofahrer in die Straße fahren zu lassen.

Dies sah der Radfahrer zu spät und fuhr in das Heck des stehenden VW-Caddys. Er prallte mit dem Kopf gegen die Heckscheibe des VWs und kam daraufhin zu Fall. Der 54-Jährige trug keinen Fahrradhelm.

Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Oberndorf gebracht. An dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Artikel bewerten
3
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.